Projekte

Neben zahlreichen kurzen Projekten arbeiten Matthew Lynch regelmäßig mit vielen Organisationen.

b64c6edea0.jpg

Sächsische Bläserphilharmonie

Die Sächsische Bläserphilharmonie ist das bis heute einzige deutsche Kulturorchester in ausschließlicher Bläserbesetzung. 1950 wurde es unter dem Namen „Rundfunk Blasorchester Leipzig“ gegründet und war insgesamt 41 Jahre für den Rundfunksender in Leipzig tätig. Unzählige Rundfunk- und Fernsehsendungen machten das Orchester mit dem unverwechselbaren Klang über die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt. In all den Jahren hat die Philharmonie mit vielen namhaften Instrumentalisten, Sängern sowie Dirigenten aus aller Welt zusammengearbeitet.

logo.jpg

Das Werkstattorchester, Dresden

Das Werkstattorchester ist ein junges Sinfonieorchester; Musiker, Dirigenten und Vorstand, alle sind Studierende oder junge Berufstätige. Die musikalische Leitung des Orchesters wird von Studierenden der Hochschule für Musik des Fachs Schulmusik übernommen.

OLB Logo.jpg

Orchester Lausitzer Braunkohle

Am Rande der kleinen Ortschaft Schwarze Pumpe in der Niederlausitz wurde 1955 der Grundstein für den weltweit größten Braunkohleveredlungsbetrieb gelegt. 1959 gründeten die musizierenden Bergarbeiter ein Blasorchester. Seit März 2013 ist Matthew Lynch neuer musikalischer Leiter dieses traditionsreichen Orchesters.

12316610_1001995413177261_670781075876703131_n.png

szene12 e.V.                           Off-Szene Opera

szene12 ist ein junges Off-Opernteam, das sich seit 2012 regelmäßig in Dresden zusammenfindet, um Musiktheater nach ihren Vorstellungen zu machen. Auf Basis alter, teils unbekannter Werke schaffen sie Neues. An bislang opernfremden Spielorten entdecken sie neue Möglichkeiten und versuchen, mit ihren Eigenheiten ein neues Raumerlebnis zu schaffen. Die Grenzen zwischen Musik, Theater und Bildender Kunst werden aufgebrochen.